headimgheadimg
show

Allgemeines über IAESTE

IAESTE in Kürze

  • Weltweiter Praktikantenaustausch
  • Weltweit mehr als 80 Mitgliedsländer
  • In Deutschland: Administration durch den DAAD
  • Jährlich etwa 700 getauschte Praktikumsplätze für Deutschland
  • Betreuung erfolgt an den Universitäten zumeist ehrenamtlich durch Studierende
  • Finanziert aus Mitteln des Auswärtigen Amts
IAESTE Banner

Was ist die IAESTE ?

Die International Association for the Exchange of Students for Technical Experience, kurz IAESTE, ist eine internationale, unpolitische, unabhängige Organisation zur Vermittlung von Praktikumsplätzen im Ausland.

Historie

Die IAESTE wurde im Jahr 1948 in London gegründet und hat bisher weltweit schon über 350.000 Studierende in mehr als 85 Länder vermittelt. Die Bundesrepublik Deutschland ist seit 1950 Mitglied im IAESTE-Programm und wird vertreten durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).

Organisationsstruktur

In jedem Mitgliedsland gibt es ein Nationalkomitee (NC) sowie zahlreiche Lokalkomitees (LC) an den Hochschulen. In Deutschland ist das Nationalkomitee durch ein Referat des Deutschen Akademischen Austauschdientes (DAAD) repräsentiert. Die IAESTE wird durch das Auswärtige Amt finanziert. Vor Ort werden die Lokalkomitees von engagierten Studierenden der jeweiligen Hochschulen gebildet. Wo dies nicht möglich ist, nehmen oft die Akademischen Auslandsämter/International Offices der Hochschulen die Aufgaben der IAESTE wahr.

Aufgaben der IAESTE

Die Lokalkomitees (LC) nehmen zum einen die Bewerbungen für Auslandspraktika entgegen. Die Vermittlung dieser Praktika, zumeist mit einer Laufzeit von acht bis zwölf Wochen, ist für die Bewerber unentgeltlich. Zum anderen betreuen die LC's auch die ausländischen Studierenden vor Ort. Dies schließt z.B. Zimmersuche, Behördengänge sowie die Organisation eines Freizeitprogramms ein.

Ziele der IAESTE

IAESTE Praktika sollen Studierenden der Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie der Land- und Forstwirtschaften neben dem Praxisbezug und Fremdsprachenkenntnissen vor allem auch interkulturelle Kompetenz vermitteln.

Weitere Infos

· LC Konstanz · Incoming · Outgoing · Firmen · Kontakt · Impressum